Schützenverein Seeshaupt e.V.
seit 1897

Über uns


Der Schützenverein Seeshaupt e.V. wurde im Jahr 1897 gegründet. Derzeit haben wir etwa 120 Mitglieder, davon sind zwei Ehrenmitglieder, nämlich Christian Emmler und Sepp Seitz. Ehrenschützenmeister ist Kurt Grahammer.

Der Verein lebt sowohl in der Tradition als auch in der Neuzeit des Sportschießens. Wir bieten ein aktives sowie ein attraktives Vereinsleben in unserem Sportheim. Zweck des Vereins ist die Förderung des Sports, der Heimatpflege und der kulturellen Betätigung. Das Aufstellen des gemeindlichen Maibaumes und das Ausrichten von Schützen-Gründungsjubiläen sowie von vereinsübergreifenden Schießveranstaltungen sind nur einige Beispiele. Auch entstand mit den Jahren ein schützeneigener Trommlerzug, der uns bei allen Festlichkeiten unterstützt.

Wir wollen unsere Mitglieder bei den Schießübungen mit Sportwaffen zu verantwortungsvollem Umgang vereinen und das sportliche Schießen fördern und pflegen. Dies gilt insbesondere auch in der Jugendarbeit. Sie haben die Möglichkeit Luftpistole, Luftgewehr, Zimmerstutzen und Bogen zu schießen.

Neuankömmlinge oder Wiedereinsteiger sind uns herzlich Willkommen. Freitags ab 19.30 Uhr stehen die Türen des Vereinsheims für Sie offen. Jugendlichen ist die Teilnahme ab zwölf Jahren erlaubt.

Dabeisein macht glücklich, das zeigt dieses Bild der Geehrten mit Schützenmeisterin Iris Schessl (links vorne) anlässlich der letzten Königsproklamation 2020.


Das Schützenmeisteramt


Das Schützenmeisteramt besteht aus dem 1. und 2. Schützenmeister, einem Schatzmeister, einem Schriftführer und einem Sportwart. Die beiden Schützenmeister sind Vorstand im Sinne des § 26 des BGB.


1. Schützenmeister

Iris Schessl                                                                                                         

2. Schützenmeister

Alfred Bauer

Schatzmeister

Anton Veitinger

Schriftführerin

Franziska Rest

Sportwart

Michael Strein


 
E-Mail
Infos