Schützenverein Seeshaupt e.V.
seit 1897

Großes Fest rund um den neuen Maibaum


Mit einem gelungenen Fest feierten wir am 1. Mai das Maibaumaufstellen. Der Baum wurde in bewährter Weise mit Manneskraft aufgerichtet, die Kommandos gab dabei unser Schützenkönig Günter Wiedemann. Rund um den Maibaum und im Festzelt herrschte den ganzen Tag über munteres Treiben. Für musikalische Unterhaltung sorgte die Musikapelle Seeshaupt, für das leibliche Wohl gab's Schmankerln vom Grill, Bier und andere Getränke sowie Kaffee und ein wunderbares Kuchenbuffet. Auch der traditionelle Mailauf und der Tanz um den Maibaum durften nicht fehlen.

Der Maibaum ist da

Seit Dienstag, 19. April, ist der Maibaum im Ort. Nach dem Transport mit Geleitschutz der Feuerwehr wurde er zwischen Feuerwehrhaus und Sportplatz abgelegt, wo er bis zum 1. Mai geschliffen und geringelt wird. Und natürlich wird er gut bewacht.

Vorstandschaft im Amt bestätigt

Bei der Generalversammlung am 25. März wurde die Vorstandschaft neu gewählt. Das Schützenmeisteramt blieb unverändert mit Iris Schessl als 1. Schützenmeister, Alfred Bauer als 2. Schützenmeister Alfred Bauer, Kassier Anton Veitinger, Schriftführerin Franziska Rest und Sportwart Michael Strein. Dem Ausschuss gehören an: Fähnrich Rainer Haager, Ältestenrat Hans Ziegler, Hans Mascher (2. Kassier), Rosalie Schessl (2. Schriftführerin) und Trommlerboss Christian Hauschild.

v.l.n.r.: Iris Schessl, Anton Veitinger, Franziska Rest, Rosalie Schessl, Michael Strein, Hans Ziegler und Christian Hauschild.


Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft

Natürlich wurden im Rahmen der Generalversammlung auch langjährige Mitglieder für ihre Treue zum Verein ausgezeichnet. 25 Jahre sind Michael Strein, Anton Veitinger und Daniel Frey beim SV Seeshaupt, seit 50 Jahren Fritz Ziegler und Josef Seitz, Willi Baulechner, Hans-Georg-Bayer, Kurt Grahammer und Alfred Kadlec seit 60 Jahren.
70 Jahre gehört Hubert Dommaschk bereits dazu. Auch bei den Trommlern gab es Jubilare, nämlich Christian Hauschild (40 Jahre) und Josef Seitz (60 Jahre). Natürlich erhalten auch die, die an diesem Abend nicht dabeisein konnten, ihre Auszeichnung. Die 60 und 70 Jahre dem Verein Treuen Willi Baulechner, Hans-Georg-Bayer, Kurt Grahammer, Alfred Kadlec und Hubert Dommaschk werden dazu vom Vorstand einen Besuch erhalten.


v.l.n.r.: Schützenmeisterin Iris Schessl und die Geehrten Josef Seitz (60 Jahre), Anton Veitinger (25 Jahre), Christian Hauschild (40 Jahre), Michael Strein (25 Jahre) und Fritz Ziegler (50 Jahre).



Corona-Pause beendet

Seit 25. Februar 2022 findet wieder die reguläre Vereinsmeisterschaft statt. Laut BSSB gilt zum jetzigen Zeitpunkt die 3-G-Regelung, allerdings nur für den Schießstand. Wer anschießend ins Stüberl möchte, hier greift die Gaststättenregelung mit 2-G. Der Verein bittet um Verständnis, dass die Impf-Nachweise nochmal kontrolliert werden müssen, da seit dem letzten Mal unter Umständen einige abgelaufen sein könnten. Zusätzliche Testungen sind nicht erforderlich.

Seit Samstag, 5. März 2022, haben wir mit dem Bogenschießen begonnen. Von 14 bis 17 Uhr treffen wir uns auf dem Kunstrasen. Dank einiger tatkräftiger Mitglieder unter der Regie von Rainer Haager haben wir jetzt ein Häuserl, in welchem vom Vorhang bis zu den Scheiben alles untergebracht werden kann, was eine enorme Arbeitserleichterung beim Aufbauen ist. Vielen Dank an alle Helfer.

Heuer stellen wir am 1. Mai den Maibaum auf… endlich wieder ein größeres Fest! Hier kommen wir nochmal gesondert auf euch zu. Jetzt freuen wir uns erstmal, dass es wieder losgegangen ist.

 
E-Mail
Infos