Schützenverein Seeshaupt e.V.
seit 1897

Königsproklamation 2024, der neu König ist Hans Ziegler

Johanna Bauer(lisl), Hans Ziegler(König)

Am 12.01.2024 war es wieder soweit. Der neue Schützenkönig Hans Ziegler wurde in geselliger Runde beim Gasthof Schöntag proklamiert. Der Teiler vom König ist dieses Jahr mit drei getroffenen 10ern herausragend. Das ergab einen Teiler von 219,7. Viezekönig wurde Günther Wiedemann und auf den dritten Platz schaffter es Christian Wassermann. Als Schützenliesel steht Hans Ziegler die ehrenwerthe Johanna Bauer zur Seite.






In diesem Rahmen wurden auch unsere langjährigen Mitglieder geehrt:

- Gregor Schessl(15 Jahre, 1. v. li)
- Michael Ambros(25 Jahre 4. v li)
- Josefine Werner(2.v.li 40 Jahre 2. v li),
- Andreas Seitz(40 Jahre re.)
- Rainer Popp (50 Jahre nicht im Bild)
- Heinz Bauer (60 Jahre nicht im Bild)






Umrandet wurde die Proklamation von einer zünftigen Einlage unseres  unserem Trommlerzugs zu Beginn des Abends. Hinterlegt von dem Salut der Böllerschützen




Die neuen Vereinsmeister und Weihnachtsfeier 2023

Die Weihnachstfeier 2023 fand heuer im Gemeindesaal über der Feuerwehr statt.
Für Getränke und leibliches Wohl war bestens vorgesorgt, sodass in geselliger Runde eine schöne, griabige Feier stattfand.
In diesem Rahmen wurden die Vereinsmeister 2023 bekanntgegeben.

li: Wolfgang Dörfler, re: i.V. Maike Becherer

Wanderpokal Gewinner:

Luftgewehr und Luftpistole:
Katharina Becherer

Bogenschützen:
Wolfgang Dörfler





Vereinsmeister 2023:
Bogen: Anna Müller
Luftgewehr Schützenklasse: Anton Veitinger
Luftgewehr Aufgelegt Klasse: Martin Mayr
Lufzgewehr Altersklasse: Alfred Bauer
Luftgewehr Damen: Josefine Werner
Luftpistole Jugend: Katharina Becherer

von li: Alfred Bauer, Anna Müller, Martin Meyr, Anton Veitinger


Der Wanderpokal der Bogenschützen wird zum ersten mal ausgeschossen

Am Samstag den 28.10. und 04.11.  wird in der aktuellen Schießzeit der neue Wanderpokal der Bogenschützen ausgeschossen.

Modus:
pro Schütze gibt es 2 Runden mit jeweils mit 3 Pfeilen auf eine Scheibe mit 3 Zielen.
Die Punkte werden addiert


Die ersten Sieger des Seeshaupter 3-Kampfs sind gekürt

Gewonnen hat den Seeshaupter Dreikampf das Team "Trio Infernale" mit sagenhaften 502 Punkten.
Die Latte für das kommende Jahr liegt hoch.
Für das letzte Team gab es eine Kiste Zielwasser, spendiert vom Dorfbräu.

Bei trockenem Wetter kamen 16 Teams mit jeweils 3 Mitgliedern zusammen. Geschossen wurde auf dem Kunstrasenplatz(Bogen) und im Schützenheim(Luftgewehr und Pistole).
Insgesammt war es ein geselliger runder Nachmittag, verpflegt wurden wir über die Dorfwirtschaft.

Zur Siegerliste geht es hier


Seeshaupter-Drei-Kampf

habt ihr Lust, mal etwas Neues auszuprobieren -
Es gibt die Möglichkeit das erste mal zu schießen, vielleicht hast Du auch schon mal geschossen.
Es geht darum Spaß zu haben, sich zu Dritt zusammen zu tun und
auszuprobieren, ob für euch eine der drei Disziplinen, vielleicht sogar zwei oder alle drei als neues Hobby in Frage kommen. Ansonsten habt ihr einfach einen schönen Tag.
Wir laden euch ein dabei zu sein, freuen uns über rege Teilnahme und wünschen euch viel Freude.

Am 14.10.2023 von 14.00h bis 18.00h findet der erste Seeshaupter Dreikampf der Schützen statt.
In dreier Teams wird in den Disziplinen Luftgewehr, Luftpistole und Bogen
um den neuen Titel gekämpft.

Veranstaltungsort:  Schützenheim Seeshaupt / Kunstrasenplatz
Gebühr:                      5,00€ pro Person
Mindestalter:            12 Jahre
Teamgröße:              3 Personen



Er ist da, der neue Wanderpokal der Bogenschützen


Im Herbst werden wir zum ersten mal einen nagelneuen Wanderpokal ausschießen.
Für diesen Pokal, lohnt es sich sogar das Bogenschießen zu beginnen!

Der Termin und der Modus wird in Kürze bekannt gegeben.












Ausflug der Bogenschützen zum Bogenparcours in der Moosmühle 



Zu Viert haben wir uns am 9. Juli 2023 auf den Weg gemacht, um den Bogenparcours zu testen.
Wir alle waren begeistert!
Obwohl es heiß war und uns die ein oder andere Stechmücke überfallen hat, hatten wir viel Spaß und haben gut geschossen!

Nur ein Pfeil durfte in Wessobrunn bleiben, wir haben ihn nicht mehr gefunden.
Wir freuen uns jetzt schon auf’s nächste Mal, voraussichtlich im Spätsommer oder Herbst mit zahlreichen Teilnehmern


Zusätzlich neue Trainingszeit zum Bogenschießen im Sommer:
Montag 18 – ca. 20 Uhr


Peter Veitinger, der neue Schützenkönig steht fest

Am 06.04.2023 war es endlich so weit. Im Gasthof Seeseiten konnte der neue Schützenkönig Peter Veitinger zusammen mit seiner Schützenlisl Renate Pöttgen proklamiert werden.
Er löst nach drei jähriger Amtszeit Günter Wiedemann ab, der coronabedingt eine ruhige Amtszeit hatte. Untermalt wurde die Proklamation standesgemäß vom Trommlerzug bei einem Sektempfang im frischen Biergarten in Seeseiten.

Der neue Schützenkönig Peter Veitinger (2.v.l.) mit seiner Liesl Renate Pöttgen (links) sowie erster Schützenmeisterin Iris Schessl (2.v.r.) und zweitem Schützenmeister Alfred Bauer (rechts).


Und wenn wir schon mal alle so offiziell beisammen sind, gibt es auch noch weitere Ehrungen:
Für seine 40-jährige Vereinszugehörigkeit wurde Anton Bauer ausgezeichnet.
50 Jahre sind Martin Mayr und Roland Werner beim Schützenverein aktiv. 

Nach alter Tradition gab es noch eine besondere Scheibe zu überreichen:
Zu seinem 50. Geburtstag hatte Michael Ambros eine besondere Scheibe gestiftet, die auf einen 50-Teiler ausgeschossen wurde.
Mit einem 57-Teiler kam Manfred Schessl diesem Ziel am nächsten und freut sich nun über die Geburtstagsscheibe.

1. Schützenmeisterin Iris Schessl (links) und 2. Schützenmeister Alfred Bauer (rechts) mit den geehrten Anton Bauer (2.v.l.), Martin Mayr (hinten Mitte), Roland Werner (2.v.r.) und Manfred Schessl (vorne Mitte).


Nach den Ehrungen gab es noch die Preisverleihung des Frühjahrsendschießen, jeder der teilgenommen hat, bekam einen Preis.
Danach klang der Abend mit gemütlichem Beisammensein und einigen Goaßn, gespendet vom Schützenkönig,
gemütlich aus.

Wir bedanken uns bei Hubert und seinem Team vom Gasthof Seeseiten für die hervorragende Verköstigung und Bewirtung.


Eine windige Angelegenheit

Stürmisch war es bei der Fackelwanderung am 03.02.2023.  Pünktlich trafen wir uns mit reger Teilnahme bei den Stock-Schützen und sind wie die Lemminge an der Hauptstrasse entlang zunächst Richtung Hohenberg. Dann rechts ab Richtung Kronleiten und über Wolfetsried dann nach Jenhausen. Im Gasthof Reßl gab es eine zünftige Brotzeit und ein ordentlichen Schluck Gehopftes.

Vielen Dank an die Organisatoren, es wurde für alle eine Heimfahrt organisiert, sodass keiner zu Fuß nach Hause musste. Wir freuen uns jetzt schon auf die Fackelwanderung 2024.


Fackelwanderung 2023

Datum: 03.02.2023 um 18:00

Start:  Stockschützen

Ziel:    Gasthaus Reßl Jenhausen

Am Freitag den 03.02.2023 laden wir Jung und Alt zur Mondscheinwanderung ein. Egal mit welcher Beleuchtung, Hirnbirn, Fackel, Martinslaterne.... jeder darf kommen.

Treffpunkt ist im Stüberl der Stockschützen Seeshaupt, Hohenberger Str. 80, 82402 Seeshaupt. Start ist um 18.00h

Die Wanderzeit beträgt je nach Tempo ca. 1 Stunde. Im Gasthaus Reßl werden wir erwartet, hier stehen Getränke und Brotzeit auf eigene Kosten zur Stärkung bereit.

Anmeldungen bis zum 27.01.2023 bei Iris Schessl unter
info@schützenverein-seeshaupt.de




 Die Vereinsmeister 2022 stehen fest

Im Rahmen der endlich wieder stattfindenden Weihnachstfeier 2022 in der Dorfwirtschaft Seeshaupt wurden die Vereinsmeister 2022 geehrt. Von Links :

  • Hans Ziegler, aufgelegt Schießen
  • Christian Wassermann, Seniorenklasse
  • Benedikt Auer, Pistolenklasse und Wanderpokalgewinner
  • Anton Veitinger, Schützenklasse
  • Alfred Bauer, Zimmerstutzen
  • Andrea Bauer, Damenklasse

Wir gratulieren unseren Vereinsmeistern und freuen uns auf eine neue Meisterschaft 2023.



Großes Fest rund um den neuen Maibaum


Mit einem gelungenen Fest feierten wir am 1. Mai das Maibaumaufstellen. Der Baum wurde in bewährter Weise mit Manneskraft aufgerichtet, die Kommandos gab dabei unser Schützenkönig Günter Wiedemann. Rund um den Maibaum und im Festzelt herrschte den ganzen Tag über munteres Treiben. Für musikalische Unterhaltung sorgte die Musikapelle Seeshaupt, für das leibliche Wohl gab's Schmankerln vom Grill, Bier und andere Getränke sowie Kaffee und ein wunderbares Kuchenbuffet. Auch der traditionelle Mailauf und der Tanz um den Maibaum durften nicht fehlen.

Der Maibaum ist da

Seit Dienstag, 19. April 2022, ist der Maibaum im Ort. Nach dem Transport mit Geleitschutz der Feuerwehr wurde er zwischen Feuerwehrhaus und Sportplatz abgelegt, wo er bis zum 1. Mai 2022 geschliffen und geringelt wurde. Und natürlich wurde er gut bewacht.

Vorstandschaft im Amt bestätigt

Bei der Generalversammlung am 25. März wurde die Vorstandschaft neu gewählt. Das Schützenmeisteramt blieb unverändert mit Iris Schessl als 1. Schützenmeister, Alfred Bauer als 2. Schützenmeister Alfred Bauer, Kassier Anton Veitinger, Schriftführerin Franziska Rest und Sportwart Michael Strein. Dem Ausschuss gehören an: Fähnrich Rainer Haager, Ältestenrat Hans Ziegler, Hans Mascher (2. Kassier), Rosalie Schessl (2. Schriftführerin) und Trommlerboss Christian Hauschild.

v.l.n.r.: Iris Schessl, Anton Veitinger, Franziska Rest, Rosalie Schessl, Michael Strein, Hans Ziegler und Christian Hauschild.


Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft

Natürlich wurden im Rahmen der Generalversammlung auch langjährige Mitglieder für ihre Treue zum Verein ausgezeichnet. 25 Jahre sind Michael Strein, Anton Veitinger und Daniel Frey beim SV Seeshaupt, seit 50 Jahren Fritz Ziegler und Josef Seitz, Willi Baulechner, Hans-Georg-Bayer, Kurt Grahammer und Alfred Kadlec seit 60 Jahren.
70 Jahre gehört Hubert Dommaschk bereits dazu. Auch bei den Trommlern gab es Jubilare, nämlich Christian Hauschild (40 Jahre) und Josef Seitz (60 Jahre). Natürlich erhalten auch die, die an diesem Abend nicht dabeisein konnten, ihre Auszeichnung. Die 60 und 70 Jahre dem Verein Treuen Willi Baulechner, Hans-Georg-Bayer, Kurt Grahammer, Alfred Kadlec und Hubert Dommaschk werden dazu vom Vorstand einen Besuch erhalten.


v.l.n.r.: Schützenmeisterin Iris Schessl und die Geehrten Josef Seitz (60 Jahre), Anton Veitinger (25 Jahre), Christian Hauschild (40 Jahre), Michael Strein (25 Jahre) und Fritz Ziegler (50 Jahre).






 
E-Mail
Infos